Oktober-Buchstabe R – Inspiration

Für die Oktober-Ziehung waren unsere 12 letters of handmade fashion-Buchstabenkarten auf Reise – schaut mal das tolle Video auf Stoffreise an!

Hier sind meine Einfälle zum Oktober-Buchstaben R.

Kleidungsstücke

Das R hält Kleidungsstücke bereit, die gut zum Herbst passen. Für das ungemütliche Wetter wäre ein Regenmantel (-jacke, -poncho, -cape) perfekt. Zum Reinkuscheln und drunter ziehen bietet sich ein Rollkragenpullover an – der lässt sich sowohl aus Strickstoffen nähen als auch selbst stricken.

Macht ihr beim Wintermantel Sew Along mit? Vielleicht hat euer Mantel ja zufällig eine Rosshaareinlage, einen Reverskragen oder Raglanärmel? Oder näht ihr einen Trenchcoat mit Riegeln?

Schön, wenn auch wenig bekannt, ist der Redingote, einen ausgestellten Frauenmantel mit vertikalen Teilungsnähten. Der Mantel stammt ursprünglich aus dem 18. Jahrhundert und passt toll zum Vintage-Stil. Es gibt auch einige moderne Interpretationen, wie auf Gerties blog for better sewing gezeigt wird. Diese haben aber nicht mehr viel mit den ursprünglichen Designelementen gemeinsam.

Wo wir gerade bei historischen Kleidungsstücken sind: Wie wäre es mit einem Reifrock? Der lässt sich sowohl unter Tellerröcken als auch als Halloween-Kostüm tragen.
Der Tellerrock und alle anderen Rock-Varianten dürfen diesen Monat auch verlinkt werden! Das wird ziemlich einfach.
Diejenigen, die lieber Hosen tragen, könnten eine Röhrenjeans nähen.

Mein persönlicher Favorit unter den Rs: Resteverwerter und Refashions! Haben wir nicht alle zu viele Stoffe und zu viele Kleidungsstücke im Kleiderschrank? Macht etwas draus! Ich würde zum Beispiel gerne einen Patchwork-Rock aus Stoffresten sehen.
Über Refashions habe ich hier auch schon geschrieben. Mehr Inspiration findet ihr zum Beispiel bei Tweed and greet (deutsch), Cry of the scissorbird (ebenfalls deutsch) und Refashionista (englisch).

Zu guter Letzt: R ist auch alles, was retro ist!

Details


Sichtbarer Reißverschluss

Eins meiner Lieblingsdetails ist ein auffälliger Reißverschluss, am liebsten aus Metall. Rechts seht ihr meine Kreation, die ich am Mittwoch vorstellen werde. Ich habe einen langen Metall-Reißverschluss in kupfer von Stoff und Stil verwendet.

Ihr mögt es weniger industriell und wollt lieber eine Prise Romantik einstreuen? Rüschen und Raffungen sind the way to go!
Diese Details sind gerade auch voll im Trend.
Selmin zeigt euch, wie ihr Rüschen mit freien Schultern kombinieren und somit zwei Trends mit einer Klappe schlagen könnt.

Für den Herbst nicht ganz so geeignet, aber trotzdem auch eins meiner Lieblinge: Rückenausschnitte! Lässt sich auch gut bei einem dramatischen Outfit für Halloween umsetzen.

Wer eine einfache Lösung möchte, kann auf alles was rund oder rechteckig ist zurückgreifen: Ausschnitte, aufgesetzte Taschen, Cut Outs, Applikationen…

Material

Zu unrecht verschrien finde ich Rippenjersey. Ich mag die Optik von Muscleshirts, auch Longsleeves aus der Material finde ich toll. Ich habe auch einen Bleistiftrock aus dem Material – eins meiner meistgetragenen Kleidungsstücke.

Lederdetails finde ich auch immer schön. Wie wäre es mit Rau- oder Rindsleder(imitat)? Wessen Nähmaschine mitmacht, kann sich auch einen Rucksack daraus nähen.

Statt einer Paspel könntet ihr auch Ripsband in den Nähten mitfassen.

Farben & Muster

Die romantische Fraktion könnte auf einen Stoff mit Rosenmuster zurückgreifen. Oder eine Rose applizieren.

Außerdem sind mir noch Rauten eingefallen – gerade zur Halloween-Zeit ist das ein beliebtes Muster, an Stoffauswahl sollte es nicht mangeln.

Farblich sind mir Rot (juhu!!), Rosa, Rubin, Rehbraun, Rauchgrau, Rabenschwarz, Rapsgelb und Rost eingefallen. Da sind viele schöne Herbstfarben mit dabei.

Was sind eure Ideen?

Habt ihr euer Projekt schon angefangen? Was wird es bei euch? Ist euch etwas eingefallen, das nicht auf der Liste steht? Hinterlasst einen Kommentar und lasst es mich wissen!

1 Kommentar

  • Braun Anne-Laure um 11:01

    Danke für deine Inspirationen, schöner Beitrag :-)! Dieses Mal mangelt es bei mir nicht an Ideen eher an Zeit: roter Sweat, Ringelpulli, Regenmantel und Recycling Rock stehen auf der Liste, 2 Projekte sind shon umgesezt, mal gucken was ich noch schaffe!
    Dein Reißverschluss Kleid ist übrigens super schön und steht dir sehr gut!!!
    LG, anne-laure

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

[instagram-feed]